Hilfsstoff

HILFSSTOFF
Eine Installation von FAD im Kunstgrill Zürich
In der Stickereiindustrie wird ein Trägertextil bestickt und anschliessend in Wasser aufgelöst.
Dabei bleibt lediglich die Stickerei als Endprodukt übrig.
Dieses Luxusprodukt kann nur entstehen durch den Hilfsstoff, der geschaffen ist um vernichtet zu werden.
Unsere Arbeit beschäftigt sich mit diesem lichtdurchlässigen Trägerflies
und rückt den verlorenen Helfer in den Fokus.
In sich überlagernden Schichten werden organische Netzstrukturen hintereinander gehängt.
Durchblicke lassen im Hintergrund die hell erleuchtete Stickerei erkennen.
Die Installation schafft Transparenzen wie auch verdichtete Stellen.
Ein leichtes und flüchtiges, raumfüllendes Objekt mit starker Tiefenwirkung.

 

FAD ist eine Projektplattform für Künstler aus dem Umfeld von Axel Oberstrass. In verschiedenen Konstellationen entwickelt FAD.ch künstlerische Konzepte und setzt sie in Bildern und Objekten um. Die Ausstellung im Kunstgrill in realisiert Axel Oberstrass mit Ramon Brun.